Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

AKTUELLES

Ausstellungsbesuch unter den "3-G-Regeln" möglich

Ab dem 20. August 2021 ist der Besuch der RETRO STATION wegen der gestiegenen Inzidenz nur eingeschränkt möglich. Genesene und geimpfte Besucherinnen und Besucher haben freien Zugang. Alle anderen benötigen einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen.

Weiterhin gültig bleiben die Verpflichtung zur Einhaltung der Hygieneregeln sowie des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Eröffnung der Ausstellung "Clemens Wolter" am 17. September 2021

Am 17. September findet um 15 Uhr im Institut für Stadtgeschichte die Eröffnung der Ausstellung "Ein malerisches Fleckchen Erde - die Region Recklinghausen im Blick von Clemens Wolter" statt. Nach der Begrüßung durch Institutsleiter Dr. Matthias Kordes wird die stellvertretende Bürgermeisterin Marita Bergmaier ein Grußwort sprechen, eine inhaltliche Einführung geben Dr. Werner Koppe und Dr. Angelika Böttcher.

Die Veranstaltung findet aufgrund des gestiegenen Inzidenzwerts unter Auflage der "3-G-Regeln" statt. Geimpfte und genesene haben freien Zugang, darüber hinaus ist die Vorlage eines negativen Corona-Tests notwendig, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Es erfolgt eine Kontrolle der entsprechenden Nachweise. Einzuhalten sind weiterhin die geltenden Hygieneregeln und es besteht die Plicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Umfangreiches Rahmenprogramm zur Ausstellung "Clemens Wolter"

Anlässlich der Ausstellung über den Maler Clemens Wolter finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Eine Broschüre bietet nun eine Übersicht und liefert Informationen für die Teilnahme.

Bitte beachten Sie, dass auch hier die Teilnahme unter Auflage der "3-G-Regeln" gilt.

Eine Übersicht finden Sie hier.

Planungen zu einer Sonderausstellung über Clemens Wolter laufen

Die RETRO STATION plant für die zweite Jahreshälfte 2021 eine Ausstellung über den Maler Clemens Wolter (geboren 1875 in Lippramsdorf, gestorben 1955 in Recklinghausen). Wolter hat zu Lebzeiten zwar keinen überregionalen Wirkungskreis erlangt, innerhalb von Stadt und Kreis Recklinghausen ist er aber auch heute noch recht bekannt. Viele in Recklinghausen und Umland lebende Personen sind im Besitz von Werken Wolters, der überwiegend Ölgemälde geschaffen hat. Thematisch reicht die Motivvielfalt von Landschaftsmalerei über Stillleben und Genremotiven bis hin zu Porträts, Bühnenmalerei und Auftragswerken, die gezielt für Unternehmerfamilien angefertigt wurden.

Die Ausstellung wird vom 17. September 2021 bis zum 14. Januar 2022 im Kabinett des Instituts für Stadtgeschichte stattfinden. Gezeigt werden ca. 80 Werke plus ergänzende Fotos.

Zur Ausstellungseröffnung soll ein hochwertiger Kunstkatalog erscheinen. Der Katalog widmet sich neben einem Überblick der auszustellenden Werke intensiv der Biografie und der Stilentwicklung Wolters.